Freitag, 29. September 2017, 19.30 Uhr, Stadtsparkasse Blomberg

 

Vorstellung der Biographie vom Heimatmaler Ernst Wienke (* 10.04.1879 in Brakelsiek; † 08.11.1951 in Blomberg) 
in der Stadtsparkasse Blomberg

Nun war es endlich soweit! 

Die kleine Broschüre von Hannelore Budde war fertig gestellt und gedruckt und konnte der Öffentlichkeit vorgestellt werden!

Im Format 21x21 cm enthält sie auf 68 Seiten über 80 Reproduktionen von 

"Ernst Wienke-Bildern" 

und viele Details aus seinem Leben.

Bereits im Todesjahr von Ernst Wienke 1951 gab es eine Ausstellung seiner Bilder im Rathaus. Leider gibt es dazu neben einigen Fotos keine Dokumentation.

Heinz Walter Rolf organisierte 2005 eine Ausstellung von ca. 40 Bildern in der Stadtsparkasse. Leider verstarb H. W. Rolf, die Bilder wurden an die mühsam ermittelten  Besitzer ausgehändigt. Aber alle Bilder wurden damals fotografiert, auf eine CD gebrannt und ruhten bei Frau Rolf in der Wohnung.

Danach wurde es still um den Heimatmaler. Auch auf Google und Wikipedia findet man kaum etwas über Ernst Wienke, nur über den Heimatdichter Friedrich Wienke, dessen Gedichte in gedruckter Form vorliegen.

Nun gelang es Hannelore Budde auch durch einen neueren Aufruf in der Lippischen Landeszeitung, weiter Bilder zu Gesicht zu bekommen. Nichten und Enkel halfen bei der Recherche und so entstand die obige Broschüre.

Vom Sparkassenvorstand begrüßte Peter Müller die Gäste. Er freue sich, dem Blomberger Heimatverein seine Räumlichkeiten für die Vorstellung des Buches zur Verfügung zu stellen und lud zu einem Umtrunk am Schluss der Veranstaltung ein.

Dr. Heinrich Stiewe vom Vorstand des Heimatvereins Blomberg e. V. bedankte sich besonders bei Hannelore Budde für ihren unermüdlichen Einsatz für die Sache "Ernst Wienke" .

Hier einige Originale in der jetzigen Ausstellung 

 

 

 

 

 

Hannelore Budde
 bei
ihrer Präsentation

 

Dann ging es zum Verkauf der Broschüre. Zum Sonderpreis von 10 Euro pro Exemplar konnte man sie kaufen und signieren lassen.


Seite 45 der Broschüre

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore Budde.

Der Strauß wurde Ihr als Dank von den Enkeln 
Ernst Wienkes überreicht.

In der Lippischen Landeszeitung erschien am 3./4. Oktober 2017 auch ein Bericht über die Buchvorstellung.

Zurück zur Startseite